Carrito de compras


Tintenfrische IV - feel good ink

por Tabea Fahrnbacher
Condición: Nuevo
15,20 €
IVA incluído - Envío GRATIS
Tabea Fahrnbacher Tintenfrische IV - feel good ink
Tabea Fahrnbacher - Tintenfrische IV - feel good ink

¿Le gusta este producto? ¡Compártalo con todo el mundo!

15,20 € incl. IVA
Solo 1 artículos disponibles Solo 2 artículos disponibles
Entrega: entre lunes, 6 de junio de 2022 y miércoles, 8 de junio de 2022
Ventas y envío: Dodax

Ve nuestras opciones de compra

1 Oferta para 15,57 €

Vendido por Dodax

15,57 € incl. IVA
Condición: Nuevo
Envío gratis
Entrega: entre lunes, 6 de junio de 2022 y miércoles, 8 de junio de 2022
Ver otras opciones de compra

Descripción

Mit dem Untertitel »feel good ink«, einer Hommage an einen der erfolgreichsten Songs der Band Gorillaz, kommt sie angerauscht: die vierte Ausgabe der U20-Anthologie-Reihe »Tintenfrische«.
19 junge Bühnen-Poet*innen schreiben und reimen über die Dinge, die ihnen auf die Nerven gehen, die unsere Gesellschaft auseinanderbringen, die eine ganze Generation verunsichern, aus denen sie ihre Kraft schöpfen oder für die sie dankbar sind. Sie sind interessiert, kritisch und denken voraus, sie sind kreativ, begabt und bringen frischen Wind auf die vielen Bühnen des deutschsprachigen Raumes.
Sophia Szymula und Julius Althoetmar haben als Herausgeber*innen mit viel Liebe die schönsten Texte zusammengeworfen, einen Stundenplan kreiert und bitten euch nun vom Pausenhof in die Klassenräume – denn nächste Stunde ist Poetry Slam!

Colaboradores

Autor:
Tabea Fahrnbacher
Daniela Sepheri
Levin Simmet
Anna Hader
Paulina Behrendt

Detalles de producto

Biografía del artista:
Herold, PhilippPhilipp Herold (*1991, Heidelberg) schreibt und spricht. Er schloss ein Studium der Kulturwissenschaft ab und anschließend eine Ausbildung zum Studiosprecher. Der zweifache deutschsprachige Vizemeister im Poetry Slam ist Reihenherausgeber der Anthologie »Tintenfrische« (Lektora) und Initiator des Projekts »7 Tage 7 Gedichte«. 2018 brachte er sowohl sein Soloprogramm »Kulturensohn« auf die Bühne als auch sein Slam-Poetry-Album »Alles zu seiner Zeit« (Lektora) auf den Markt. 2021 veröffentlichte er gemeinsam mit dem Produzenten Björn Gögge die Spoken Word EP »Von hier an«.

Szymula, SophiaSophia mag Tapire. Sie hat eine Tapirlampe, Tapirkuscheltiere, ein Tapirbuch, einen Taschentapir und hätte nichts lieber als eine Tapirpatenschaft. Sie mag mehr heiße Schoki, bitte, sagt oft »uff« und würde am liebsten nur Lavendel tragen. Sie ist eine in Kleinschreibung geschriebene Schneise der Verwüstung, aus der Sibylle Berg und Juli Zeh irgendwann einen Bestseller zusammenschreiben, der in der Bahnhofsbuchhandlung ganz oben steht, bitte.

Althoetmar, JuliusWenn er nicht auf Slams auftritt, führt Julius ein Doppelleben: Er ist Mathestudent bei Tag ... und auch bei Nacht. Er würde sich deshalb gerne als rationale Person bezeichnen, aber wenn spät abends unausweichlich die existenziellen Zweifel kommen, fragt er sich oft, ob seine Studienwahl wirklich ein Indiz für logischen Verstand oder vielleicht eher für unterbewussten Selbsthass ist.
Idioma:
Alemán
Edición:
1
Número de páginas:
120
Editor:
Szymula, Sophia
Althoetmar, Julius
Tipo de medio:
Tapa blanda
Editorial:
Lektora GmbH

Datos base

Tipo de producto:
Libro de bolsillo
Dimensiones del paquete:
0.19 x 0.121 x 0.019 m; 0.13 kg
GTIN:
09783954611553
DUIN:
OJ3L0ANMIRB
15,20 €
Utilizamos cookies en nuestro sitio web para que nuestros servicios sean más eficientes y más fáciles de usar. Por lo tanto, seleccione "Aceptar cookies". Lea nuestra Política de privacidad para obtener más información.