Carrito de compras


Und ich schüttelte einen Liebling

por Friederike Mayröcker
Condición: Nuevo
13,99 €
IVA incluído - Envío GRATIS
Friederike Mayröcker Und ich schüttelte einen Liebling
Friederike Mayröcker - Und ich schüttelte einen Liebling

¿Le gusta este producto? ¡Compártalo con todo el mundo!

13,99 € incl. IVA
Solo 1 artículos disponibles Solo 3 artículos disponibles Más de 10 piezas disponibles
Entrega: entre jueves, 14 de julio de 2022 y lunes, 18 de julio de 2022
Ventas y envío: Dodax

Descripción

Friederike Mayröcker hat nach dem Tod ihres Schreib- und Lebensgefährten Ernst Jandl Erinnerungen und Träume, Gespräche und Zitate, Eindrücke und Beobachtungen auf Notizzetteln gesammelt, hat ihren Text geschüttelt und den fruchtbaren Augenblick abgepaßt, da Schreiben und Ernten in eins und die Wörter und Sätze wie reife Früchte zu Papier fallen. Entstanden ist eine poetische »Ausschweifung des Gedächtnisses«, die noch die armseligsten und vergänglichsten Dinge in »Magie Partikelchen« verwandelt und sie so bewahrt: »herzhermetisch« geborgen im Innern der Sprache. Und ich schüttelte einen Liebling ist ein bewegendes Buch über die Kraft der Trauer, der Liebe und der Dichtung: Abschied und Wiederkunft in einem.

Colaboradores

Autor:
Friederike Mayröcker

Detalles de producto

Biografía del artista:
Friederike Mayröcker wurde am 20. Dezember 1924 in Wien geboren und starb am 4. Juni 2021 ebendort. Sie besuchte zunächst die Private Volksschule, ging dann auf die Hauptschule und besuchte schließlich die kaufmännische Wirtschaftsschule. Die Sommermonate verbrachte sie bis zu ihrem 11. Lebensjahr stets in Deinzendorf, welche einen nachhaltigen Eindruck bei ihr hinterließen. Nach der Matura legte sie die Staatsprüfung auf Englisch ab und arbeitete zwischen 1946 bis 1969 als Englischlehrerin an verschiedenen Wiener Hauptschulen. Bereits 1939 begann sie mit ersten literarischen Arbeiten, sieben Jahre später folgten kleinere Veröffentlichungen von Gedichten.
Im Jahre 1954 lernte sie Ernst Jandl kennen, mit dem sie zunächst eine enge Freundschaft verbindet, später wird sie zu seiner Lebensgefährtin. Nach ersten Gedichtveröffentlichungen in der Wiener Avantgarde-Zeitschrift "Plan" erfolgte 1956 ihre erste Buchveröffentlichung. Seitdem folgten Lyrik und Prosa, Erzählungen und Hörspiele, Kinderbücher und Bühnentexte.

Idioma:
Alemán
Edición:
4
Número de páginas:
237
Tipo de medio:
Tapa blanda
Editorial:
Suhrkamp

Datos base

Tipo de producto:
Libro de bolsillo
Dimensiones del paquete:
0.176 x 0.106 x 0.016 m; 0.142 kg
GTIN:
09783518458228
DUIN:
SQNRIA9BN0T
13,99 €
Utilizamos cookies en nuestro sitio web para que nuestros servicios sean más eficientes y más fáciles de usar. Por lo tanto, seleccione "Aceptar cookies". Lea nuestra Política de privacidad para obtener más información.