Carrito de compras


Der wandernde Aramäer - Sterne am Himmel, Sand am Meer

por Karsten Decker
Condición: Nuevo
17,68 €
IVA incluído - Envío GRATIS
Karsten Decker Der wandernde Aramäer - Sterne am Himmel, Sand am Meer
Karsten Decker - Der wandernde Aramäer - Sterne am Himmel, Sand am Meer

¿Le gusta este producto? ¡Compártalo con todo el mundo!

17,68 € incl. IVA
Solo 1 artículos disponibles Solo 1 artículos disponibles Más de 10 piezas disponibles
Entrega: entre miércoles, 13 de julio de 2022 y viernes, 15 de julio de 2022
Ventas y envío: Dodax

Descripción

Terach hilft in Ur einem Sklaven und muss sich dafür verantworten. Er gewinnt den Prozess, doch der Verlierer übt Rache und tötet versehentlich Terachs Sohn Haran. In derselben Nacht legt eine Sklavin ihr Kind (Sarai) auf der Schwelle Terachs ab. Terach adoptiert es und entschließt sich, Ur zu verlassen und zieht nach Haraan.
Sara(i) wächst mit Abra(ha)m auf. Sie verlieben sich und müssen Haraan verlassen, da Geschwister nicht verheiratet sein dürfen. In Kanaan finden sie eine neue Heimat, doch wegen einer Hungersnot ziehen sie nach Ägypten, wo Abram als seine Schwester ausgibt. Er und Sarai werden als Ehepaar entlarvt und müssen Ägypten verlassen.
Zurück in Kanaan trägt trennen sich Lot und Abram. Lot geht nach Sodom. Als Lot in Gefangenschaft gerät, kommt ihm Abram zur Hilfe.
Abram durchquert das Land, hat aber keinen Erben. Schließlich hat er ein Kind mit Sarais Magd Hagar. Die hat Sarai mit unfruchtbarmachenden Pilzen abhängig gemacht. In der Stadt Gerar wird Sarai in den Harem des Stadtkönigs geholt. Dort wird die Nebenwirkung der Pilze offenbar.
Sarai wird nun schwanger mit Isaak, wie es drei Unbekannte vorhergesagt haben. Einer der Unbekannten offenbart Abraham, dass Sodom und Gomorra dem Untergang geweiht sind. Abraham versucht Sodom zu retten, doch vergeblich. Lot muss fliehen, als die Bürger Sodoms sich gegen ihn richten. Lots Frau stirbt auf der Flucht, seine Töchter legen sich heimlich zum betrunkenen Vater, um schwanger zu werden.
Als Hagars Sohn Isaak verletzt, muss sie das Lager verlassen. Abraham glaubt seinen Sohn Isaak Gott als Brandopfer bringen zu sollen, wird aber davon abgehalten. Als Sara an einem Schlaganfall stirbt, erwirbt Abraham ein Stück Land und begräbt sie. Er schickt seinen Verwalter los, eine Braut für Isaak in Haraan zu finden. Fügung führt diesen zu Rebekka, einer Großnichte Abrahams. Sie wird Isaaks Frau. Abraham heiratet noch einmal, diesmal Ketura. Er hat 6 weitere Kinder.

Colaboradores

Autor:
Karsten Decker

Detalles de producto

Tipo de medio:
Tapa blanda
Editorial:
epubli
Biografía del artista:
Decker, KarstenGeboren 1962 in Völklingen. Aufgewachsen in Schwalmstadt Treysa bis 1969 dann in Schmillinghausen. 1982 Abitur an der Christian-Rauch-Schule in Arolsen. Ab WS 1982/83 Studium der ev. Theologie in Marburg. 1985/86 Austauschstudent für ein Jahr in Knoxville. 1987 Eheschließung mit Diana. 1991 Erstes Theologisches Examen, . 1991-1993 Vikariat in Ebsdorfergrund Dreihausen. 1993 Zweites Theologisches Examen und Ordination in Lippoldsberg. Pfarrstelle im Korbach-Rhena. 1995 bis 2001 Pfarrer in Kassel-Kirchditmold, . Übersiedlung nach Bermuda. 2008 Semester in Toronto. 2009 bis 2017 Pfarrer in Bermuda. 2017 Rückkehr nach Deutschland.
Idioma:
Alemán
Edición:
5
Edad recomendada:
1+
Número de páginas:
448
Resumen:
Terach hilft in Ur einem Sklaven und muss sich dafür verantworten. Er gewinnt den Prozess, doch der Verlierer übt Rache und tötet versehentlich Terachs Sohn Haran.

Datos base

Tipo de producto:
Libro de bolsillo
Fecha de aparición:
5 de febrero de 2019
Dimensiones del paquete:
0.19 x 0.125 x 0.028 m; 0.526 kg
GTIN:
09783748509516
DUIN:
S20VIG9F208
17,68 €
Utilizamos cookies en nuestro sitio web para que nuestros servicios sean más eficientes y más fáciles de usar. Por lo tanto, seleccione "Aceptar cookies". Lea nuestra Política de privacidad para obtener más información.