Carrito de compras


Licht - Eine Geschichte

por Serge Haroche
Condición: Nuevo
33,93 €
IVA incluído - Envío GRATIS
Serge Haroche Licht - Eine Geschichte
Serge Haroche - Licht - Eine Geschichte

¿Le gusta este producto? ¡Compártalo con todo el mundo!

33,93 € incl. IVA
Solo 1 artículos disponibles Solo 5 artículos disponibles Más de 10 piezas disponibles
Entrega: entre miércoles, 13 de julio de 2022 y viernes, 15 de julio de 2022
Ventas y envío: Dodax

Descripción

Alle Wunder des Lichts münden im Meisterwerk von Serge Haroche zu einem Panorama, das von den Quantenwelten bis zum Universum alle Dimensionen umfasst. Erzählerisch souverän verbindet der Physiknobelpreisträger die Mythen- und Kulturgeschichte des Lichts mit seiner Erforschung vom Beginn der Menschheit bis heute.
Nur wenige Eigenschaften des Lichts waren vor 150 Jahren bekannt. Weder der Laserstrahl noch der Quantenimpuls, weder die elektromagnetischen Wellen noch die Radiowellen. Ohne diese physikalischen Erscheinungen wäre das moderne Leben undenkbar: GPS, Flugzeug- und Medizintechnik, Satelliten- und Lasertechnik, die Zeit- und Entfernungsmessung mit Atomuhren, die Weltraumforschung bis zum Smartphone beruhen auf Phänomenen des Lichts. Serge Haroche erzählt die Geschichte des Lichts seit der Antike, über Galileo bis zu Einstein und macht mit den Gesetzen des sichtbaren Lichts vertraut. Mitreißend beschreibt er, wie Bohr, Schrödinger, Heisenberg, Dirac und Pauli die moderne Physik revolutionierten. Ohne Licht keine Energie, keine Teilchen, keine Materie, keine Wellen kein Weltall, keine Sterne, kein Leben: Konkurrenzlos gelingt es Serge Haroche zu vermitteln, wie notwendig und selbstverständlich uns das Licht erscheint, ohne dass es seine Geheimnisse vollständig preisgibt.

Colaboradores

Autor:
Serge Haroche

Detalles de producto

Ilustraciones:
mit zahlreichen schwarz-weiß Abbildungen
Traductor:
Ursula Held
Tipo de medio:
Tapa dura
Editorial:
Klett-Cotta
Biografía del artista:
Serge Haroche, geb. am 11. September 1944 in Casablanca, erhielt 2012 den Nobelpreis für Physik für die Wechselwirkung zwischen Licht und Materie und ist Mitglied der französischen Akademie der Wissenschaften. Der Experimentalphysiker unterrichtet am Collège de France in Paris, wo er am Laboratoire Kastler Brossel Grundlagenforschung der Quantenphysik betreibt.
Revisado:
»[I]n jeder Zeile [ist] die Leidenschaft des Autors für seinen Gegenstand zu spüren.«
Claus Kiefer, FAZ, 20. April 2022◌20220420
»Erzählerisch souverän verbindet der Physiknobelpreisträger die Mythen- und Kulturgeschichte des Lichts mit seiner Erforschung vom Beginn der Menschheit bis heute. […] Mitreißend beschreibt er, wie Bohr, Schrödinger, Heisenberg, Dirac und Pauli die moderne Physik revolutionierten. […] Damit empfiehlt sich das Werk zum Licht nicht nur für Chemiker, Physiker und Lebenswissenschaftler.«
Herbert Pardatscher-Bestle, Bücherrundschau, April 2022◌20220401
Idioma:
Alemán
Título original:
La lumière revelée
Edición:
1. Auflage 2022
Número de páginas:
464
Resumen:
Ohne Licht gäbe es nichts: kein Leben, keine Planeten, kein Universum.

Datos base

Tipo de producto:
Libro encuadernado
Dimensiones del paquete:
0.234 x 0.163 x 0.038 m; 0.99 kg
GTIN:
09783608984958
DUIN:
185CPH5OTLL
33,93 €
Utilizamos cookies en nuestro sitio web para que nuestros servicios sean más eficientes y más fáciles de usar. Por lo tanto, seleccione "Aceptar cookies". Lea nuestra Política de privacidad para obtener más información.